HESS Support und Kundendienst Hotline: +49 7159 4009-64
Mo bis Fr 07:00 – 18:00 Uhr
Mit Blick auf die Bargeldprozesse im Handel

HESS präsentiert sich auf CashCon 2018 in Köln

Magstadt/Köln. Am 24. und 25. Januar 2018 traf sich die Handelsbranche in Köln, um auf der Fachtagung CashCon 2018 unter dem Motto „Mit Bargeld am Puls der Zeit“ über Trends und Innovation rund um das Thema Bargeld zu sprechen. Veranstaltet wurde die Tagung von der GS1 Germany sowie dem EHI Retail Institute. Mit dabei war auch das Gauselmann Tochterunternehmen HESS, das Handelsunternehmen intelligente Kassenlösungen zur Optimierung der Bargeldprozesse anbietet. „Durch den Einsatz unserer modernen Software und des einfach zu bedienenden HESS CashCenter, das in unserem Stammsitz in Magstadt bei Stuttgart entwickelt und produziert wird, können der Bargeldkreislauf optimiert und die Personalkosten deutlich reduziert werden“, erklärt Ulrich Bauer, CEO der HESS-Gruppe.

Das HESS CashCenter ist eine automatisierte Hauptkassenlösung für den Handel, die aufgrund seiner Münz- und Notenrecyclingtechnologie den Geldkreislauf entscheidend vereinfacht und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von zeitaufwändigen Routinetätigkeiten, wie der Kassenladenbefüllung oder der Kassenabrechnung, befreit. Das System stellt dem Kassenpersonal Wechselgeld in Noten und Münzen zur Verfügung, nimmt nach Schichtende das gesamte Bargeld entgegen und stellt es für weitere Wechselgeldauszahlungen wieder zur Verfügung. Natürlich kann das HESS CashCenter umfangreich konfiguriert werden und verwaltet selbständig das ihm anvertraute Bargeld. Überschüssige Münzen oder Banknoten, die nicht mehr für die Wechselgeldauszahlung benötigt werden, werden in der Regel durch Wertdienstleister abgeschöpft und dem Geldkreislauf wieder zugeführt oder in den dafür vorgesehenen Tresoren sicher verwahrt. Das HESS CashCenter lässt sich zudem in bestehende Netzwerke und Prozesse einbinden und dank der Online-Integration ist zudem ein Remote Access für Aufsichtspersonal bzw. Werttransportunternehmen einfach möglich.

„Wir haben uns besonders gefreut, dass zwei große Einzelhandelsunternehmen, darunter die schweizerische Lebensmittelhandelskette Coop, mit denen wir im engen Austausch stehen, in ihren Fachvorträgen auf der CashCon 2018 die aktuellen Projekte mit HESS zur Optimierung der Bargeldprozesse miteinbezogen haben“, sagt Alexander Martin, Vorstand der Gauselmann Gruppe. „Das Feedback der Installationen ist positiv, so dass wir weiter intensiv an den Projekten arbeiten werden“, ergänzt Ulrich Bauer. Auf dem Messe-Marktplatz der CashCon konnte das HESS-Team weiteren interessierten Unternehmen die innovative Lösung vorstellen.

Kontakt

Telefon:
+49 7159 4009-0

E-Mail:
info(at)hess.de