HESS Support und Kundendienst Hotline: +49 7159 4009-64
Mo bis Fr 07:00 – 18:00 Uhr
Vernetzung steht im Mittelpunkt

Das Magstadter Traditionsunternehmen HESS, Spezialist für geldverarbeitende Systemlösungen, hat seinen diesjährigen Messeauftritt auf der E-World, Leitmesse der europäischen Energiebranche in Essen, unter das Thema „Vernetzung“ gestellt. Vom 7. bis 9. Februar zeigte das Unternehmen bereits zum 10. Mal seine Zahlungslösungen für Energiever-sorger. Rund 700 Aussteller aus 29 Ländern nahmen an der 17. E-World teil.

„Zahlungsprozesse - organisieren – optimieren – verwalten – überwachen“: Das waren die Schlagwörter, unter denen HESS sein Portfolio darstellte. „HESS bietet den Energieversorgern Komplettlösungen, bei denen das Thema ‚Vernetzung‘ und der modulare Aufbau der Produkte eine wichtige Rolle einnehmen. Zahlungsprozesse werden somit optimiert und noch sicherer gestaltet“, erklärt Dirk Schulte-Mäter, Bereichsleiter Deutschland. Mit seinen Kassenautomaten „Made in Germany“ steht das Unternehmen zudem für höchste Qualität. Als deutscher Marktführer im Bereich Zahlungssysteme hat HESS bereits rund 600 Projekte bei Energieversorgern, in Kommunen und Bibliotheken realisiert.

Die multifunktionalen Hard- und Softwarelösungen zum automatisierten Kassieren und Buchen von baren und bargeldlosen Zahlungen bieten sowohl für die Energieversorger als auch für deren Kunden zahlreiche Vorteile. Letztere können ihre Rechnungen per Selbstbedienung am Kassenautomaten HESS MultiPay begleichen – und dies auch flexibel außerhalb der Öffnungszeiten. Per Barcodescanner, der den Strichcode oder QR-Code der Rechnung einliest, oder über die Eingabe der Kundennummer am Touchscreen können Zahlungen direkt vorgenommen werden – falls gewünscht, auch in Teilbeträgen. Darüber hinaus können Kunden, die Prepaymentzähler einsetzen, ihr gewünschtes Guthaben bequem am Kassenautomaten HESS MultiPay aufladen.

Für die Energieversorger bedeutet der Einsatz von Lösungen aus dem Hause HESS: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben mehr Zeit für den Kundenservice und werden von Routineaufgaben im Bargeldhandling entlastet. Zudem wird die Sicherheit im Zahlungsverkehr erhöht. Einen besonderen Pluspunkt sieht Dirk Schulte-Mäter in der individuellen Konfigurierbarkeit der Produkte: „HESS geht auf die Bedürfnisse der jeweiligen Energieversorger ein und bietet ihnen durch den modularen Aufbau bedarfsgerechte Lösungen an“, erklärt er. Zudem sind praxisbewährte Schnittstellen zu den verschiedenen Abrechnungssystemen und Prepaymentsystemen der Energieversorger vorhanden. Zusatzoptionen, wie der Shopverkauf und Geldwechsel, runden das Profil ab.

Neben den Experten von HESS standen den Messebesuchern weitere Ansprechpartner zur Verfügung. So gab Ludwig Roß von den Stadtwerken Gronau praxisnahe Tipps zum Einsatz der Kassenautomaten HESS MultiPay, und Andreas Hoor von der items GmbH informierte die Besucher zum Thema SAP-Anbindung.

„Wir sind mit dem Verlauf der Messe sehr zufrieden. Die Rückmeldungen der Besucher  auf unser Angebot haben gezeigt, dass die Vernetzung von Prozessen ein wichtiges Thema für Energieversorger ist, auf das HESS mit seinem Portfolio optimal eingeht“, so Dirk Schulte-Mäter abschließend. 

Kontakt

Telefon:
+49 7159 4009-0

E-Mail:
info(at)hess.de